This was Parasol War IV

Parasol War IV (28th of April – 1st of May 2017) is over. We proudly announce, that the fierce party of Drachenwald´s most noble warriors managed to solve the quest for the lost sunshade and made it back alive to their realms. Regardless of evil villains, ambushers and cursed defenders everybody made it home savely.

But not only the fighters had a lot do – there was also a largesse competition for which various beautiful items were contributed. The largesse items are currently on their way to Double Wars where they will be handed over to the crown. The archers had the opportunity to wield theirs bows, and in the evening the great hall was filled with candlelight and music for the dancers.

 

We would like to thank all our guests- some of them had a really long way to visit the beautiful Castle of Albrechtsberg in Lower Austria. May they tell the known world about Austrian hospitality and the most impressive work of our cooks. Their incredible work made Parasol War once again unique event.

Equestrian Activity at Parasol War III / Reitkunst in der SCA

equestrian_02

We are happy to announce the Central Region´s first Equestrian Acticvity since it´s founding. Three cheers for the new equestrian marshals Lady Cornelia vom Diestelfeld and Lady Alienor de Salignac. Many thanks belong to the Kingdom Deputy for Equestrian Affairs Lord Thomas Flamanc of Kelsale for his visit at Parasol War III and his auhorizations.

Wir freuen uns über die erste Reitkunst-Atktivität der SCA in Mitteleuropa seit Gründung. Herzlichen Glückwunsch den neuen Reit-Marshals Cornelia vom Diestelfeld und Alienor de Salignac. Großer Dank gebührt dem Kingdom Deputy for Equestrian Affairs Thomas de Flamanc für seinen Besuch beim Parasol War III und die Authorisierungsprüfung.

Schwertkampf in Wien

Schwertkampf in Wien mit Flutlichunterstützung
Schwertkampf in Wien am HTC Sportplatz

Unsere Trainingslocation für den Schwertkampf in Wien liegt im bekanntesten Freizeitgebiet von Wien, dem Prater. Wien ist bekannt für seine Grünanlagen und sein exzellenten öffentlichen Nahverkehr, darum ist unser Trainingsplatz bequem mit den Öffis zu erreichen.

HTC- Trainingsplatz

Schwertkampf Wien auf Naturrasen
Schwertkampf in Wien auf Naturrasen

Mit unserem Schwertkampf bereichern wir das Angebot des Hockey- und Tennisclub Wien und sind nicht nur in der dortigen Kantine gern gesehene Gäste. Schwertkampf und Landhockey haben viele Gemeinsamkeiten in der Schutzausrüstung und von technisch versierter Tennistechnik profitziert auch der Schwertkampf. Bequeme Garderoben, Duschen und Spinde sind ein praktischer Luxus, denn die Ausrüstung für unseren Schwertkampf können wir unkompliziert deponieren.

Schwertkampf in Wien: Bequeme Hutablage
Schwertkampf in Wien: Bequeme Hutablage

Während der Saison trainieren wir Schwertkampf bei Flutlicht auf Rasen. In den kurzen Wintermonaten weichen wir auf den Parkplatz aus und beweisen, dass Schwertkampf auch bei wenig Licht auf hartem Untergrund möglich ist.

schwertkampf wien
Schwertkampf in Wien sogar bei (rarem) Schnee

Schwertkampf ist für uns in Wien ein Outdoor-Sport, daher trainieren wir in Wien auch das ganze Jahr im Freien- bei angenehmer Luft, dichtem Schneetreiben oder feuchter Hitze testen wir unser Können und unser Material. Das angenehme Klima in Wien ist hier natürlich von Vorteil.

Adresse des HTC Wien:
Prater Hauptallee 123A
1020 Wien

Schwertkampf in Wien- hier gehts zum HTC Platz.

Jeden Mittwoch

Mittwoch ist für uns im Schwertkampf der Höhepunkt der Woche. Da trifft man sich abends in Wien am HTC-Platz und trainiert. Längst ist der Mittwoch zu einem unverrückbaren Feiertag geworden. Nebenbei besuchen uns die Handwerker und Nähkünstlerinnen (und Künstler) von Arts&Science oder Schaulustige aus dem Bekanntenkreis in Wien. Gäste sind jederzeit willkommen!

Schwertkampf in Wien: Kämpfer sind in der HTC-Kantine gern gesehene Gäste
Schwertkampf in Wien: Kämpfer sind in der HTC-Kantine gern gesehene Gäste

Schwertkampf – Schnuppertraining und Leihausrüstung

Für Interessierte bieten wir jederzeit Schnuppertraining und eine Leihausrüstung. Voraussetzungen sind keine zu erfüllen, beim Schwertkampf kommen alt und jung, sportlich und bequem zusammen. Wir strafen auch das Klischee Lügen, dass Schwertkampf (nicht nur in Wien) ein Männersport sei. Der Anteil an Damen beim Schwertkampf schwankt zwischen 30 und 50%.

Schwertkampf in Wien vor dem schicken Vereinsheim des HTC
Schwertkampf in Wien vor dem schicken Vereinsheim des HTC

Wintertraining

Das Training für Schwertkampf der Heavy Armor Fighters nach den SCA Regeln findet auch im Winter statt. Derzeit liegt der Rekord an Minustemperaturen bei -9 Grad Celsius. Wenn das kein großartiger Einsatz ist.

Am Programm standen Bihänder Kampftraining und Schwert-Schild Kombination.

Mit freundlicher Genehmigung von G. Schwenzer und F. Seidl.