Yussuf ibn Yussuf Memorial Banana Tourney

Yussuf

To the memory of our friend Yussuf ibn Yussuf (1973-2015).

Rules:

The challenge is fought in pairs. Each Heavy Fighter has to team up with a have a non-fighting partner. It was first played at Parasol War III in 2016.

First each heavy has to fight a round-robin (best of 3). For each victory he or she shall be given one banana. In case of a double-hit both opponents shall be given a banana. If an opponent delivers a good shot at the legs but still looses the fight, he shall earn half a banana.

After the round-robin is finished, the non-fighting partner has to throw the earned bananas (or half bananas) into a basket. Each hit will be counted as a point, regardless weather it was scored with a full or half banana.

Winner is the pair, who´s scored best. If the score is equal, the result achieved in the heavy fighting round-robin counts. If the score still is equal, a duel between the fighting partners (best of 5) will decide. 

Fighter Practise with Lord Tyndall 9th December 2017

Heavy Fighters at the Green
SCA Heavy Fighting with Lord Colin Tyndall

We are honored to announce, that our fine friend Lord Colin Tyndall de ffrayser will give us the honor of a visit. We gladly invite you all to a heavy fighters practise at HTC site and afterwards a guided tour through Vienna and the best Christkindl Markets in the Inner City.

 We love to be visted, so if you want to see the best parts of Vienna and would like to combine it with SCA activities (preferred heavy fighting), please contact us!

Awards – Auszeichnungen in der SCA

arnulf-baron

Ein Award (Auszeichnung) ist eine beliebte Form innerhalb der SCA, verdienten Mitgliedern Dank und Anerkennung zu zeigen. Die Verleihung solcher Auszeichnungen ist eine der schönsten Aufgaben für die offiziellen Oberhäupter der SCA, König und Königin. Ein Award wird im allgemeinen für langjähriger Einsatz für die SCA oder herausragende Leistungen auf dem Gebiet von Wissenschaft oder Handwerk vergeben. Verbunden ist damit auch ein Titel oder ein Schmuckstück.

SCA Award für Peter the Elder

Jeder in der SCA kann Mitglieder für einen Award vorschlagen. Dazu hat die SCA einen eigenen Link eingerichtet (recommendation):

SCA Drachenwald Award Empfehlungen

Mit einem Award ist in der Regel eine Urkunde verbunden. Die feierliche Überreichung des Award bildet den Höhepunkt jeder königlichen Hofhaltung (Court). Die Urkunden sind liebevoll gestaltet und loben nicht nur die Tätigkeit von Empfängerin der Empfänger, sondern auch die Kunstfertigkeit der Schriftkundigen.

web-aoa

Zum Andenken an Yussuf ibn Yussuf

Yussuf

Yussuf ibn Yussuf (Florian Bollmann) 1973 – 2015

Wir trauern um unseren Freund Yussuf, auch genannt Olf. Er verstarb am 15.6. 2015 vollkommen unerwartet. Der Schock hält immer noch an. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, vor alle der Witwe und seinen Kindern.

Wir müssen mit der Wahrheit leben lernen: es wir nie wieder so sein, wie es einmal war. Nichts hindert uns aber daran, uns mit Freude an die schönen Zeiten mit Yussuf zu erinnern.
Die „Ewige Liste“ von Wolfgang vorm Walde (dem Earl of Excel) datiert Yussufs erstes Fighters Practise auf den 12. Oktober 2005. Am 24.11. 2012 übernahm er das Amt des Knights Marshal, das er zwei Jahre lang ausübte. 280 offizielle Fighter´s Pratises sind in fast 10 Jahren vermerkt- ein Wert, den so rasch kein Kämpfer erreichen wird.

Yussuf beim Boot Camp in Düdelsheim
Yussuf beim Boot Camp in Düdelsheim

Der rasante Aufstieg der Heavy Fighter in unserem Shire war mit sein Verdienst: mit einem Ausflug zum zu Recht geschätzten Düdelsheim Boot Camp wagten wir 2011 erstmals seit langer Zeit den Kontakt in der Region Frankmarkt. Yussuf ibn Yussuf, unbestritten bester und ehrgeizigster Kämpfer unseres Shires, erfocht sich bei Rose Turney am Nibelungen War 2014 den Sieg und beim Crown Turney 2014 die Ehre des Queen´s Champions.

Aufnahme in den Order of the Silver Guard
Aufnahme in den Order of the Silver Guard

Niemals genügte es ihm, ein guter Kämpfer zu sein- stets war er bemüht, die Fähigkeiten seiner Mitkämpfer zu verbessern. Seine Tricks und taktischen Finessen wollte er nicht für sich behalten, sondern uns mitgeben. Stets war sein Anliegen, aus allen seinen Gegnern, gleich woher sie kamen, bessere Kämpfer zu machen, Fehler auszubessern und gute Tipps auszutauschen.

Parasol War I: Yussuf, Queens Champion und Event Marshal
Parasol War I: Yussuf, Queens Champion und Event Marshal

Seine Hilfsbereitschaft war ein charakteristischer Wesenszug: ob innerhalb oder außerhalb des SCA-Freundeskreises durfte man auf seine Hilfe zählen. Sein großartiger Humor wird uns in vielen Anekdoten in Erinnerung sein.

Weniger erfolgreich: Yussufs Plan, mit Sanifair-Gutscheinen eine krisenfeste Parallelwährung zu etablieren.
Weniger erfolgreich: Yussufs Plan, mit Sanifair-Gutscheinen eine krisenfeste Parallelwährung zu etablieren.

Yussuf ibn Yussuf wäre am 2.10.2015 42 Jahre alt geworden. Wir wollen unseren Freund so im Gedächtnis behalten, wie er uns am liebsten war: einen enthusiastischen, herzlichen und hilfsbereiten Menschen, dessen Freude ansteckend war und den man nie vergeblich um Hilfe gebeten hat. Worte reichen nicht aus, zu beschreiben, wie groß die Lücke ist, die er hinterlässt. Wir trösten uns mit den schönen Erinnerungen an bessere Tage.

Mit diesen Lachen wirst Du immer bei uns sein.

 

yussuf-grave

 

Parasol War II at Dies St. Mauritii 2015: You cannot lose a Parasol War

parasol2-web

The story of Parasol War is a history of misunderstandings. Two years ago (rumor has it, that there were some fawning courtiers and corrupt advisors) the peaceful barony of Knight´s Crossing made war against their small neighbour, the Shire of Ad Flumen Caerulum. The cause was a sunshade, built by the finest artisans of Frankmarkt. After exhausting fights, the army of Knight´s Crossing achieved a victory. But an evil villain took the sunshade by night and hid it well in a castle far away. So an united party of Knight´s Crossing and Ad Flumen Caerulum went on a quest for recapturing the sunshade at Parasol War II.

albrechtsberg-web

Scenery of Parasol War II was the lovely castle of Albrechtsberg in Lower Austria, near the river Danube and not far away from the monastery of Melk, one of Europe´s most famous baroque buildings. Ad Flumen Caerulum had the honour to host Their Royal Majesties at this galant quest.

trm

Two mixed parties fought for the Parasol (“Sunshade”): the victor of the first tourney, Lord Ian Oliver, chose the side of the attackers, while Lord Flose Thordson led the defending party at the gates of Albrechtsberg. Archers and fencers, marshalled by Baron Konrad of Lewenstein, took also part in this battle.

fight-web

The decision over victory and defeat was a close thing, but the Sunshade was defended successfully and therefore remains in Albrechtsberg until the next attempt at Parasol War III (Spring 2016, tbd).

bananarun-web

SCA wars do not know any losers. We don´t fight against each other, we are playing together, regardless for which side. Mixed groups and various scenarios, for example the so called “Run for the Sunshade Parts” are not designed for competition, but for fun.

schwein

An ambitious kitchen team, an impressive site with an unbeatable hospitabel castle owner  and  thanks to our fine and enthusiastic guests made this event unforgettable.

kitchen-web

Besides that, the Shire congratulates following gmembers for their awards, given by Their Royal Majesties Thorvaldr and Tomoe: Sister Ute of Xanten and Alienor de Salignac for the Award of Arms and Lord Flose Thordson for the Order of the Silver Guard. Vivant!

court

For more Pictures look here.

 

 

Goodbye to Blake – A farewell to Jaques de Sion

web-blake

The first time, Blake showed up (it was a uncommon warm Wednesday evening at our training site, the HTC place), we were enthusiastic und had high expectations it the skills of a veteran from the Kingdom of the West, so we put him into our most comfortable loaner gear. He surely excelled our highest expectations.

web-blake-duedelsheim

For our lonesome and isolated Shire at the far eastern appendix of Drachenwald this import of knowledge and style became a rich source of inspiration at the right time. The Shire was at war with the powerful barony of Knights Crossing. We had to expect an invasion of the king´s finest fighters and were in desperate need for support.

web-blake-winter

The Holy Excel Sheet records for Blake 22 acknowledged fighter´s practises between 23th of July 2014 and 22nd of May 2015, in many of them he coached us. He attended trainings, whenever his obligations (work, women, whiskey) allowed it. Astonishing was his spleen to train in the same conditions as he was used from California. At least he agreed, that only bananas deliver the necessary energy for keeping the body warm.

web-melee

Blake turned out to be a human battering ram, a cannonball disguised with a beard. His skills, developed in years of his national sport American Football, opened for us a complete new approach to melee scenarios (the Austrian national sport, as everybody knows, is chess, mainly played in smoked separees in coffee houses). It was honour (and great fun) for us to have Blake in the colours of Ad Flumen Caerulum at Parasol War and leading us to victory in the bridge battle scenario against an army of Drachenwald lead by the king himself.

web-blake-center

In exchange for sharing his wisdom with us we tried to give him lessons about the fine nuances of Austrian humour. He will have to tell many things to the ethnologists back home at Berkley University.

web-blake-last-fp

We have to mention also his efforts in Arts&Science- a nearly hopeless enterprise to teach sewing to some barbarians, who just have started to use knife and fork. At least he gave us  an ideal for a true member of the SCA: hospitable, open-minded und willing to travel long distances.

web-aoa

It was more than overdue, that King&Queen of Drachenwald awarded his efforts with an AoA at Double Wars and we congratulate. So we ´ve got a Blake and send Jaques de Sion back to the Kingdom of the West. It´s hard to say goodbye. We wish him all the best.

web-blake+julia

P.S.: Always keep in mind: the groin is a regular target area.

Demo in Herrnleis 2014

Weltberühmt in Ladendorf

Mittelalter-Schnuppertag in Herrnleis/NÖ

 

Den Palmsonntag 2014 gestaltete das Shire Ad Flumen Caerulum mit einer umfassenden Demonstration über das österreichische SCA-Vereinsleben. Nachbarn und Lokalpresse waren begeistert.

SCA, das zeitgenössischeMittelalter, ist ein Hobby zum Mitmachen. Wie und wo, das zeigte unser Shire am 13. April in der kleinen Gemeinde Herrnleis (gehört zu Ladendorf!), in der die Familie Zeilner und der eingetragene Verein ihren Sitz haben. Wer sich unter Herrnleis wenig vorstellen kann, dem sei erklärt: gegen Herrnleis wirkt Düdelsheim wie eine mondäne Großstadt im Range von Rom oder Paris. Bekannt wird diese Ortschaft durch das Banenenbaum-Wunder: jeweils am Palmsonntag trägt die Lärche hinter dem Feuerwehrheim aus wundersamen Gründen Bananenfrüchte, aber das ist eine andere Geschichte.

Dennoch lockte die lokal angekündigte Leistungsschau einige Dutzend Zuseher aus der Nachbarschaft an, die mit dem zunehmenden besser werdenden Wetter ihre Stuben verließen und den Kirchgang mit einem Schnupperbesuch im SCA-besetzten Feuerwehrheim verbanden. Große Attraktion war das Heavy-Fighter-Training, das naturgemäß die größere Publikumswirksamkeit als Brettchenweben bietet. Das ist einigermaßen unfair, denn für beides ist Ausdauer und Konzentration erforderlich und beim Brettchenweben entstehen die schöneren Muster, die nebenbei dauerhafter als blaue Flecken sind.

Yussuf schlüpfte bereitwillig in die Rolle des Erklär-Bär und fand mit eloquenten Sprachbildern wie immer den richtigen Draht zu den Besuchern („Sicherheit ist wichtig, wir wollen nachher auf ein Bier und nicht ins Krankenhaus“). Immerhin 10 aktive Heavies tummelten sich in ungewohnter Umgebung (Tageslicht!) und zertrampelten zum Gaudium der Zuseher die Löwenzahnwiese der Hernleiser Florianijünger. Die taktische Disziplin in der Schildreihe wird von mal zu mal besser. Heavy Fighting ist bekanntlich kein Zuschauer-Sport, durch Einlagen wie Gruppenkämpfe und schönes Sterben kann aber einiges an Reiz verbessert werden. Besonders anerkannt wurde vom Publikum die hohe Frauenquote (30%) und deren furchtloser Einsatz.

Unter Dach waren derweil kulinarische („Arme Ritter“, ein Rezept aus Knight´s Crossing) und künstlerische Kostproben (musikalischer und handwerklicher Natur) angeboten, um das Bild der SCA in der gesamten Breite zu bieten.

EXTERNER Link: Bericht in der NÖN

 

 

Generalversammlung SCA Österreich

Das Geschäftsjahr der SCA-Österreich geht offiziell vom 13.02.-12.02. jeden Jahres.

Agenda (Vorschlag)

– VORSTANDSWAHL / ÄMTERWAHL
– OFFICERS MEETING
– VERANSTALTUNGEN
– INTEGRATION / EXPANSION
– MITGLIEDSBEITRAG
– FAHRTEN ZU VERANSTALTUNGEN
– KOMMUNIKATION
– MITGLIEDERWERBUNG
– BARONIE
– ALLFÄLLIGES

Ort und Zeit:
12.02.2011
Herrnleis 54, 2126 Ladendorf
Zeit: 15:00

Handbook of the Known World

Hallo Leute,

das neu überarbeitete Known World Handbook der SCA Inc. ist nun rausgekommen. Die Turmstädter machen eine Sammelbestellung, bei der ich mich einklinke. Über 10 sind wir schon, über 20 wollen wir kommen. Wer von Euch würde denn so eine Ausgabe haben wollen?

Bestellungen bis 20.12. bei Arnulf
Liebe Grüße,
Arnulf

Mitglied der SCA werden

Wie kann man nun der SCA beitreten und welche Vorteile hat das?

Der SCA beizutreten ist sehr einfach. Voraussetzugen muss man eigentlich keine erfüllen. Man füllt das Antragsformular aus und man bezahlt den Mitgliedsbeitrag.

Willst Du das Antragsformular für die Mitgliedschaft ausdrucken, folge diesem Link (englisch).

Willst Du den Antrag für die Mitgliedschaft online erledigen oder die Mitgliedschaft erneuern gehe auf diese Seite (englisch).

Es gibt unterschiedliche Arten von Mitgliedschaften in der Society: eine “Sustaining” (fördernde) Mitgliedschaft (derzeit 56$) inkludiert bei uns ein elektronisches Abo des englischsprachigen Newsletters aus dem Königreich Drachenwald, dem “Dragons Tale”, welcher monatlich Neuigkeiten aus dem Königreich, Ankündigungen von Events in den verschiedenen Regionen und lokale Gruppennachrichten enthält (die Printausgabe schlägt sich mit weiteren 50$ zu Buche).
Ermässigte Mitgliedschaften wie “Associate” und “Familien” Mitgliedschaften sind zu einem geringeren Beitrag erhältlich – es gibt also eine Familien-Flatrate.

Interessenten können gerne mal zu Meetings oder Events kommen. In weiterer Folge sind Mitgliedschaften notwendig, um ein Amt in einer SCA Gruppen zu bekleiden, bei Kämpfen oder kampfähnlichen Aktivitäten in manchen Königreichen teilzunehmen und in manchen Königreichen Voraussetzung für die Verleihung eines “Awards”, also einer Auszeichnung. Zudem gibt es bei den Teilnahmegebühren von Veranstaltungen oft auch einen Aufschlag für Nicht-Mitglieder.

Noch weitere Fragen? – Vielleicht ist die Antwort auf den FAQ Seiten der SCA zu finden, oder kontaktiere uns per per mail oder auf facebook.