Stitch & Bitch Montag 9/7/2018

Und weil’s beim letzten Mal so schön war, treffen wir uns auch am 9. Juli wieder ab 19:30 in Wien 16 zum Tratschen und Arbeiten.

Anmeldung wie immer unter MoAS.sca-austria@gmx.at oder auf Facebook.

 

Was ist Stitch & Bitch?

Gemeinsam machen Bastel- und Handarbeitsprojekte deutlich mehr Spaß. Deshalb gibt es die Idee des “Stitch&Bitch”, einem gemütlichen Treffen, bei dem an eigenen Projekten gearbeitet oder auch einfach nur geplaudert wird. Natürlich beantworten wir auch gerne Fragen zur SCA oder geben Hilfestellung bei eigenen neuen Werkstücken.

 

Mayenzeit 10/05/2018

Gewandungs*-potluck*-picknick

Endlich ist der Winter vorbei, der Frühling hat allerorts Einzug gehalten. Das soll uns Grund genug zum Feiern sein!

Das Speisen im Freien hat eine lange Tradition, bereits in der Antike war gemeinsames Essen im Freien bekannt. Für unsere Epoche sind Picknicks z.B. im Decameron und in den Canterbury Tales überliefert.

Wir treffen uns am 10. Mai 2018 um 13:00 beim Baumkreis am Himmel (19., Himmelstraße 125) in Gewandung. Jeder bringt Essen und Trinken mit. Spiele und Musikinstrumente sind auch gern gesehen. Wir machen uns so gemeinsam einen schönen Nachmittag mit unglaublicher Aussicht über Wien.

  • Wann? 10. Mai 2018, 13h
  • Wo? Baumkreis am Himmel (Himmelstraße 125, 1190 Wien)
  • Wer? SCA-Austria (www.sca-österreich.at ); Gerdis Gerleifsdottir (Sabine L. – sl_mittelalter@hotmail.com)
  • Was? Essen, Trinken, Spiele

*Gewandung: Es reicht einigermaßen mittelalterlich auszusehen, eine einfache T-Tunika und eine Hose für den Herren und ein einfacher Rock mit weiter Bluse oder ein langes Leinenkleid für die Dame. Unser Fundus bietet auch einige Stücke, die wir dir leihen können.

*potluck: Jeder bringt eine Speise mit. Wenn jeder für sich und einen zweiten mitnimmt, ist mehr als genug für alle da.

 

Meadowmarsh Boot Camp 2018 at Düdelsheim

The Bootcamp, hosted by the Shire of Meadowmarsh, has become the traditional beginning of SCA fighting season in Central region. In a very lovely way about 30 heavy fighters exchanged their practical experiences. HRM Lief and Sir Vitus tought basic, but very sophisticated movements for improving stances and essential body mechanics. Many fighters appreciated the rare opportunity of fighting small melee scenarios. Even a small fencing group could practise their skills.

Our Shire´s delegation also could proudly receive some awards from the hands of their Royal Majesties in the Royal Court. After an excellent and realxing feast we could close the day by singing the traditional Anthem of Dudelsheim (“Düdelsheimer Hymne”), which left tears in many eyes and more damage to the ears than any heavy fighter could inflict with his sword. Nevertheless we hope to be hosted also next year and express our deepest thanks to the event crew, kitchen staff and our trainers.

Besuch in Byzanz – 24/3/2018

Gemeinsam besuchen wir am Samstag 24. März um 10h die Ausstellung “Byzanz und der Westen” auf der Schallaburg. Wir werden eine Führung mit Schwerpunkt (Früh-)Mittelalter haben.


Im Anschluss an die Führung haben wir Bogenschießen gebucht. Eigene Ausrüstung wird dafür nicht benötigt.


Die Kosten belaufen sich auf EUR 18,- (Eintritt, Führung, Bogenschießen).
Bitte um fixe Zusage per Mail an Gerdis unter chatelaine.adflumen@gmail.com.
Mitfahrgelegenheit ab/bis Wien auf Anfrage.

Fighters Practise with Duke Prothall

We proudly announce, that Duke Prothall and Duchess Cecilia come to visit the Shire Ad Flumen Caerulum and give us the honor of an extroordinary heavy fighters practise.

Satureday, 14th of October (will be declared Wednesday) 11 a.m. at our usual training space at HTC Site.

Afterwards we will take our friends on a tour through the Inner City of Vienna. Join us and have fun!

Mittelalter zum Mitmachen, 25.6. 2017

Wir laden ein zu einem “mittelalterlichen” Nachmittag mit verschiedenen Workshops, gemeinsamem Kochen, Essen und Tanzen.

Sonntag, 25. Juni 2017

Beginn: 14 Uhr

Handwerkskunst und Recherche

14-16 Uhr Workshops “by demand”:
Viking knit, Leder punzieren, Kalligraphie für Anfänger, Nadelbinden
16 Uhr gemeinsames Kochen nach historischen Rezepten
18 Uhr historischer Tanz und gemeinsames Abendessen

Unkostenbeitrag: €8 + €2 pro belegtem Workshop

Rahmenprogramm Samstag:
Wir besuchen den Capitulare Garten in Bad Vöslau, der nach der Verordnung Karls des Großen im Jahre 812 revitalisiert wurde.

Crash Space ist vorhanden.
Bitte um zeitgerechte Anfrage für Crash Space und Rahmenprogramm bei Elisabeth Albenberger.
—————————————————————————————-
We invite you to a “medieval” weekend in and around Vienna.

Saturday, 24. June 2pm
Visit to Capitulare Gardens in Bad Vöslau, revitalised following Charlemagne’s decree from the year 812 (departing from Vienna)

Sunday, 25. June 2pm-8pm Open Workshops & Revel
2-4pm Workshops by demand:
Viking knit (wire weaving), leather embossing, calligraphy for beginners, naalbinding
4pm Cooking after historic recipes
6pm Historic dance and dinner

Site fee for Sunday: €8 + €2 per workshop
Crashspace is available, the site is wet.
Contact Elisabeth Albenberger for crash space and Saturday afternoon excursion.

This was Parasol War IV

Parasol War IV (28th of April – 1st of May 2017) is over. We proudly announce, that the fierce party of Drachenwald´s most noble warriors managed to solve the quest for the lost sunshade and made it back alive to their realms. Regardless of evil villains, ambushers and cursed defenders everybody made it home savely.

But not only the fighters had a lot do – there was also a largesse competition for which various beautiful items were contributed. The largesse items are currently on their way to Double Wars where they will be handed over to the crown. The archers had the opportunity to wield theirs bows, and in the evening the great hall was filled with candlelight and music for the dancers.

 

We would like to thank all our guests- some of them had a really long way to visit the beautiful Castle of Albrechtsberg in Lower Austria. May they tell the known world about Austrian hospitality and the most impressive work of our cooks. Their incredible work made Parasol War once again unique event.