Heavy Fighters Practise 7/11/2018

Thanks to the great enlightment at HTC site we can start our preparation for the next event: Boot Camp Düdelsheim, hosted by our neighbourgs from SCA Shire of Meadowmarsh (rumor has it, that they prepare as well under insufficient light conditions). So join us for SCA heavy fighters practise as every Wednesday!

Registration für Düdelsheim Bootcamp Meadowmarsh 2019 is open!

Event: Red and Gold 2018

See here our first pictures from Red an Gold and the Baronial Investiture of our noble neighbours in Knight´s Crossing.

In different heavy fighting scenarios and Arts&Science competitions the two parties Red and Gold fought under the witness of the new Baroness and Baron of Knights Crossing.

 

 

Meadowmarsh Boot Camp 2018 at Düdelsheim

The Bootcamp, hosted by the Shire of Meadowmarsh, has become the traditional beginning of SCA fighting season in Central region. In a very lovely way about 30 heavy fighters exchanged their practical experiences. HRM Lief and Sir Vitus tought basic, but very sophisticated movements for improving stances and essential body mechanics. Many fighters appreciated the rare opportunity of fighting small melee scenarios. Even a small fencing group could practise their skills.

Our Shire´s delegation also could proudly receive some awards from the hands of their Royal Majesties in the Royal Court. After an excellent and realxing feast we could close the day by singing the traditional Anthem of Dudelsheim (“Düdelsheimer Hymne”), which left tears in many eyes and more damage to the ears than any heavy fighter could inflict with his sword. Nevertheless we hope to be hosted also next year and express our deepest thanks to the event crew, kitchen staff and our trainers.

Training 29.2.

Sice everybody in Germany is going nuts beacause of Carneval season, we will join them by presenting the Duedelsheim Anthem, performed by the Fearless Ad Flumen Caerulum Heavy Fighter´s wirth special support by Marcellina. Fasten your ears and watch us live at Düdelsheim Boot Camp at the beatiful Shire of Meadowmarsh.

3rd Annual Herrnleis Encampment

For us a new year will begin and our annual encampment will take place in the beautyful landscape of the „Weinviertel“. As the heralds spread out the words many the people will come to participate. It started as a simple party and as it was a tremendous success there will be a party again. As we now have a lot of new members and we await a lot of people who never had contact to the SCA …

Site
The site is a plain meadow at the border of Herrnleis, 2126 Ladendorf (Austria), no street address, located about 50 kilometers north of Vienna. We will have some tents as crash space, water closet on site will be provided. The site is wet. A playground is on site.

The site opens 12:00 on Friday the 29th of April and closes 18:00 on Sunday the 1st of May.

Further information
There will be a shuttle service from the Ladendorf railway station. As it is a self-supply encampment there will be no feast. A tavern will be on site and a shuttle to a local supermarket can be arranged.

Video of the 1. Encampment:
http://www.youtube.com/watch?v=4FC1uGKXUiI

Where is Herrnleis:
Google Maps

Reservations:
To make your reservation send an e-mail to schandmail-sca@yahoo.de
Driving instructions follow with the confirmation of your reservation.
Limited crash space may be available on request.

Payment information:
Event fee: € 15,- / kids under 14 free

Event Steward:
Arnulf der Zeilner (Arnulf Zeilner)
Herrnleis 54
A-2126 Ladendorf
Phone: +43 (0)676 424 98 61
e-mail: schandmail-sca@yahoo.de

———————————

3.Lagerleben zu Herrnleis
Mittelalterliches Lagerleben nur für Gewandete

“Same procedure as every year!”
http://www.youtube.com/watch?v=4FC1uGKXUiI
http://www.huscarl.at/coppermine/thumbnails.php?album=161

Hallo Leute,

was kann ich bieten? Eine Wiese, zwei Zelte, einen Klowagen.
Feuerholz nach vorheriger Anfrage.

Abgesagt hat leider die Tränke zum wilden Wikinger.

Da ich dieses Fest vor allem wegen der regen Nachfrage nach dem letzten beiden Jahren mache, werde ich diesesmal eine Umlage machen. Desweiteren wird das Fest wohl offiziell von der SCA-Austria organisiert.
Da die Fixkosten ca. 900,- Euro betragen mache ich das Fest ab 60 Anmeldungen
Ab 60 Personen 15,- Euro Unkostenbeteiligung für Personen ab 14 Jahre.
Ab 100 Anmeldungen sind es dann 10,- Euro. Wie gehabt.
Kinder unter 14 Jahre frei.

Der Überschuß aus dem letzten Jahr wird in elektrische Beleuchtung der Klos angelegt. Also gibt es 2011 Licht von oben 😉

Das mit der Unkostenbeteiligung hat 2010 super funktioniert. Danke dafür.

Bitte meldet Euch so bald wie möglich per PM oder E-Mail unter schandmail-sca@yahoo.de an, solltet Ihr Interesse haben, weil ich bei zu geringem Interesse erst gar keinen Klowagen bestelle.

Anmeldungen im Thema (auf huscarl.at) nehme ich auch entgegen, allerdings kann ich die vielleicht übersehen. Ich hänge also oben auch eine Gästeliste an. Wer nicht drauf ist, sollte bitte nachfragen, was aus seiner Anmeldung geworden ist.

Folgende Infos benötige ich:
Name, optional auch Verein
Was Ihr benötigt an:
o Platz (2 Werte: Zeltgröße und benötigter Platz mit Abspannung)
o Feuerholz: ob UND die Menge (Achtung: kostet Extra)
o Strohballen: Achtung!!! werde ich keine mehr besorgen, da wir inzwischen ein Entsorgungsproblem haben! Achtung!!!

Gerne gesehen: Ob Ihr Mitfahrgelegenheiten und/oder Schlafplätze zur Verfügung stellt oder diese braucht. Bitte richtet dazu einen Eigenen Thread in der Huscarl-Mitfahrzentrale ein. In diesem Thread wird das zu unübersichtlich.

Wo ist Herrnleis?
Google Maps

Der nächste Bahnhof ist Ladendorf – also zu Fuß nur mit Zeitaufwand zu erreichen
Shuttledienst möglich – bitte rechtzeitig anrufen! (0676 424 98 61)

Zu den Zahlungsmodalitäten:
o eine vorherige Überweisung oder Barzahlung (z.B. beim Miroque, bei Auftritten oder so) gilt als Bestätigung der Anmeldung.
o Sollte man nicht kommen deckt dies die Fixkosten. Für den Fall, dass genügend Leute kommen, gibt es das Geld auch wieder zurück, sollte man verhindert sein.
o Wenn 100 Leute oder mehr kommen gibt es natürlich die 5,- Euro Differenz zurück, wenn dies gewünscht ist. Ansonsten wird das Geld in das Fest 2012 reinvestiert.

Der Grund dafür ist, dass die Kosten anfallen, ob es dann letztendlich 20 oder 200 Leute sind. Wenn dann etliche nicht kommen (Erfahrungswert), dann kann das ordentlich in die Hose gehen. Dem will ich entgegenwirken.

Überweisung (derzeit 15,- Euro) bitte an:
Arnulf Zeilner
Kto.Nr.: 1054 33 88 200
BLZ: 12000
Aus dem Ausland:
IBAN: AT 68 11000 1054 33 88 200
BIC: BK AUA TWW
Bitte unbedingt Namen angeben

Carinthian Games Eve (DEMO)

Carinthian Games Eve (DEMO)

26.02.2011 – Ad Flumen Caerulum – Austria

As the dark times of winter are not gone yet and the snow and ice still keep us as prisoners in our houses we meet to pass the day away by playing a lot of games and some storytelling and maybe bardic exercises. So bring along games and instruments so that we will have fun this day.

Those not interested in such activities may bring their A&S-projects to enjoy the day.

Da die dunklen Zeiten des Winters noch nicht vorbei sind und Schnee und Eis uns immer noch in unseren Häusern gefangen halten, treffen wir uns um uns die Zeit mit vielen Spielen und mancher Geschichte, sowie manch musikalischer Darbietung zu vertreiben. Bringt also Spiele und Instrumente, damit wir viel Spaß an diesem Tag haben mögen.

Diejenigen, die kein Interesse an derartigen Aktivitäten haben, können ihre A&S-Projekte mitbringen, um damit den Tag zu genießen.

Event Steward:
Lord Arnulf der Zeilner (Arnulf Zeilner)
Herrnleis 54
A-2126 Ladendorf
Phone: +43 (0)676 424 98 61
e-mail: schandmail-sca at yahoo.de

Site Address:
Richtstraße 50
A-9500 Villach-Auen

Site opens Saturday 26.02.2011 14:00
Site closes Saturday 26.02.2011 21:00

Reservations:
To make your reservation send an e-mail to schandmail-sca@yahoo.de
Driving instructions follow with the confirmation of your reservation.
Limited crash space may be available on request.

Payment information:
Event fee:
There is no event fee as it is a demo. Donations are welcome.
The site is wet.