Fadenspiele – Textile Handwerkstechniken

Viele Handwerkstechniken, die wir zu rekonstruieren und lernen versuchen, haben auf die eine oder andere Art mit “Fäden” zu tun – Sticken, Netzen, Weben, Nähen, die Herstellung von Bändern usw.

In diesem Bereich sammeln wir Einträge über “Fadenspielereien”, mit denen wir uns beschäftigt haben.

Das Kleid der hl. Elisabeth

Ellisa von Styra Die Hl. Elisabeth von Thüringen lebte im ersten Drittel des 13. Jahrhunderts (1207-1231). Sie war eine Adelige, die sich bereits während ihrer Ehe zunehmend der Armutslehre zuwandte und nach dem Tod ihres Mannes ein Hospital errichten ließ, in dem sie als mittellose Ordensschwester bis zu ihrem frühen Tod wirkte. Bereits kurz nach… Continue reading Das Kleid der hl. Elisabeth

Posted in Kunst und Wissenschaften, Textilkunst | Leave a comment

Keltische Knoten konstruieren

Saidra de Iscula Keltschen Mustern liegen Hilfslinien in Rautenform zugrunde. Am einfachsten lassen sich Rauten erzeugen, indem man auf kariertem Papier Linien im 45° Winkel durch die Kreuzungen der Linien zieht. Die Basisform der meisten keltschen Knoten ist entweder ein Quadrat oder ein langezogenes Rechteck, in dem sich das Muster wiederholt. Die Basisform kann auch… Continue reading Keltische Knoten konstruieren

Posted in Kunst und Wissenschaften, Textilkunst | Leave a comment

Bayeux Stich

von Ellisa Der Teppich von Bayeux ist sicher eines der bekanntesten kunsthandwerklichen Stücke des Mittelalters. Auf über 68 Metern (!) zeigt dieser die Geschichte rund um den Battle of Hastings (1066) und zwar aus zeitgenössischer Sicht. Der Teppich entstand bereits kurz nach den dargestellten Ereignissen. Neben der kommentierten Hauptlinie weist er auch oben und unten… Continue reading Bayeux Stich

Posted in Textilkunst | Leave a comment

Kammweben

Die meisten von uns haben in der Schule einmal gewebt – mit dem Schussfaden (mit oder ohne Schiffchen) abwechselnd über und unter die Kettfäden (also die aufgespannten Fäden). Dass damit bei dicken Fäden oder Bändern ziemlich schnell kleine Tischteppiche entstehen, ist damit wohl auch jedem noch bekannt. Allerdings stellt sich dann schnell Langeweile ein, wenn… Continue reading Kammweben

Posted in Textilkunst | Leave a comment

Blackwork/Schwarzstickerei – Was ist das?

“Blackwork”, im Deutschen Schwarzstickerei, ist eine Sticktechnik, bei der in schwarzem Garn (häufig Seide) auf hellem Leinen oder Baumwolle gearbeitet wird. Beliebt war die Technik ab dem 16. Jahrhundert in England, wo Kleidungsstücke an Kragen, Ärmeln oder Bündchen beziehungsweise ganze Hauben in diesem Stil bestickt wurden, aber auch in Italien, Spanien oder Holland. Die Muster… Continue reading Blackwork/Schwarzstickerei – Was ist das?

Posted in Kunst und Wissenschaften, Textilkunst | Leave a comment

Blackwork – Wie fang ich an?

Was macht man, wenn man sich eine Woche nicht von der Couch bewegen kann? Richtig, man lernt eine neue Technik. Dabei stellt sich heraus: Wer schon einmal Kreuzstich gestickt hat, tut sich auch mit Schwarzstickerei nicht sonderlich schwer. Die meisten der geometrischen Muster bestehen aus senkrechten, waagrechten und diagonalen Stichen. Welchen Stich man verwendet, bleibt… Continue reading Blackwork – Wie fang ich an?

Posted in Kunst und Wissenschaften, Textilkunst | Leave a comment

Mittelalter zum Mitmachen

Das war unser erster Nachmittag für “Mittelalter zum Mitmachen” in Wien: Tanzen, nähen, Leber prägen und Spezialitäten aus dem Mittelalter genießen.

Posted in Bilder, Kochen, Kunst und Wissenschaften, Lederbearbeitung, Textilkunst, Vergangene Events | Tagged | Leave a comment